Betreuervergütung bei vorläufiger und endgültiger Betreuung

Ein gerichtlich festzusetzender Vergütungsanspruch des Betreuers kann sich nur für den Zeitraum der Betreuerbestellung ergeben. Für einen Zeitraum, der zwischen dem Ablauf einer vorläufigen Betreuung und der Betreuerbestellung in der Hauptsache liegt, kommt ein solcher Anspruch deshalb nicht in Betracht. BGH, Beschluss vom 2.3.2016 – XII ZB 196/13

Mauscheleien bei Abrechnung von Betreuervergütungen

Mauscheleien bei Abrechnung von Betreuervergütungen auf Kosten der Betreuten bzw. der Staatskasse Einmal mehr wurde unserer Stiftung ein skandalöser Fall zugetragen, diesmal geht es um falsche und ungerechtfertigte Vergütungsabrechnungen für Betreuer durch den Geschäftsführer eines Betreuungsvereins. In einem eng verwobenen Netz aus Politik und gesellschaftlichem Einfluss agiert dieser Betreuungsverein, der mehr als 1500 Betroffene betreut, offenbar am Rande der Legalität, […..]
Weiterlesen >

Themen
Alle Themen anzeigen